Diese Informationen sollten Sie bereits vor dem Termin durchlesen. Entsprechende Aufklärungsbögen sollten unterschrieben zur Untersuchung mitgebracht werden. Ggf. können Sie uns gerne bei Fragen kontaktierten oder die Unterlagen im Wartebereich ausfüllen.

Weiter informieren wir Sie bei der Terminvergabe über evtl. notwendige Vorbereitungen Ihrerseits zu den verschiedenen Untersuchungen (Nüchternheit, Getränke usw.). Eine ausführlichere Untersuchungsbeschreibung finden sie auf den verschiedenen Leistungsseiten unserer Homepage.

Das sollten Sie zu Ihrem Termin mitbringen:
  • Versichertenkarte
  • Überweisungsschein des behandelnden Arztes
  • Sofern vorhanden Ihren Röntgenpass
  • Sollten Voraufnahmen und Befunde der zu untersuchenden Regionen vorhanden sein, bitten wir Sie diese Befunde und Bilder mitzubringen

Zu beachten:
Vor einer Röntgenuntersuchung, CT- oder MRT- bzw. nuklearmedizinischen Untersuchung sollte eine Schwangerschaft sicher ausgeschlossen sein. Ultraschalluntersuchungen hingegen sind für Schwangere problemlos möglich.


Die Dauer einer Untersuchung hängt von der Untersuchungsart, evtl. nötig werdenden Zusatzaufnahmen, verspäteten Terminpatienten vor Ihnen, sowie vorausgehenden Notfalluntersuchungen ab. Im Normalfall können Sie in unserer Praxis von folgenden Zeiten ausgehen:

  • Röntgen 20 min.
  • Mammographie 30 min.
  • CT 15 – 30 min.
  • MRT 45 min.
  • Szintigraphie 30 min. – 3 Std.

Die Bilddaten können Sie in Papierform oder auf einer CD-Rom erhalten, bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, in welcher Form Sie dies möchten. Für jeden zusätzlichen Ausdruck oder CD wird eine Gebühr von 5,00 € in Rechnung gestellt.

Close
Go top